26.08.2018 18:30 Oper/Operette 160 Min.

Salzburger Festspiele 2017: Aida

Giuseppe Verdi. Dirigent: Riccardo Muti. Jahr: 2017


© Monika-Rittershaus

Anna Netrebkos gefeiertes Rollendebüt als Aida bei den Salzburger Festspielen. An ihrer Seite: Francesco Meli als Radamès und Ekaterina Semenchuk als ihre Rivalin Amneris. Am Dirigentenpult: kein anderer als Verdi-Experte Riccardo Muti. Diese Aida-Produktion ist die erste Operninszenierung der preisgekrönten iranischen Filmemacherin, Fotografin und Videokünstlerin Shirin Neshat, bekannt für ihre kritische Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und religiösem Fundamentalismus.

Solisten: Anna Netrebko, Francesco Meli, Ekaterina Semenchuk, Roberto Tagliavini, Dmitry Belosselskiy

Orchester: Wiener Philharmoniker, Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor

Aufführungsort: Salzburg

Zurück zur übersicht

Audio Vorprogramm HAMZA EL DIN:
AVAILABLE SOUND – DARIUS (LOTUS RECORDS, LR 9621CD)

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.