17.07.2018 20:15 Konzert Jazz/Pop 68 Min.

Nils Frahm – Live at Montreux

Jahr: 2015


© 2015 FFJM Lionel Flusin

2015 verwandelte der Berliner Komponist Nils Frahm das Auditorium Stravinski, die Hauptbühne des Montreux Jazz Festivals, in eine Kathedrale. Mit seinem Steinway-Piano, Vintage-Synthesizern und mysteriösen Maschinen verzauberte der deutsche Künstler das Publikum mit verträumten Kompositionen wie „All Melody“ und „Some“. Seit seinem Debütalbum im Jahr 2005 hat sich Nils Frahm weltweit einen Namen gemacht: für seine unkonventionelle Herangehensweise an ein uraltes Instrument, das er so kontemplativ wie innig bespielt, und für ein atemberaubendes Level an Emotion und Persönlichkeit.

Solist: Nils Frahm

Aufführungsort: Jazz Festival, Montreux

 

 

Zurück zur übersicht

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.