28.07.2018 21:15 Ballet/Tanz Modern 135 Min.

Nijinsky – Ein Ballett von John Neumeier

Frédéric Chopin, Robert Schumann, Nikolai Rimsky-Korsakov, Dmitri Shostakovich. Jahr: 2017


© Kiran West

In seiner neuesten Ballettkreation ehrt John Neumeier Tanzlegende Vaslav Nijinsky, der sowohl technisch als auch expressiv neue Maßstäbe setzte und so den Weg zum modernen Tanz wies. Sein persönliches Schicksal und seine psychische Erkrankung gaben seiner kurzen künstlerischen Laufbahn eine noch beeindruckendere Qualität des Sensationellen. Neumeier nähert sich in choreografischer Herangehensweise diesem Tanzphänomen an und konzentriert sich dabei auf alle drei Aspekte  – den Tänzer, den Choreografen und die Person Nijinsky. Ein so gehalt- wie kraftvolles Ballett.

Solisten: Alexandre Riabko, Carolina Agüero, Alexandr Trusch, Carsten Jung, Lloyd Riggins, Anna Laudere, Hamburg Ballett

Aufführungsort: Staatsoper, Hamburg

Zurück zur übersicht

Audio Vorprogramm ROMAN BRITSCHGI QUARTETT:
NOTIONS (LOTUS RECORDS, LR 17049CD)

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.