22.07.2018 21:15 Konzert Klassik 170 Min.

Neujahrskonzert 2018

Johann Strauß (Sohn), Josef Strauß, Johann Strauß (Vater), Franz von Suppé, Alfons Czibulka. Dirigent: Riccardo Muti. Jahr: 2018


© ORF Roman_Zach-Kiesling

Zum 5. Mal bereits dirigiert der italienische Maestro Riccardo Muti das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker und präsentiert in seinem Programm – neben altbewährten Walzern und Polkas der Strauß-Dynastie – auch einige seltene Werke: darunter den Myrthenblüten-Walzer von Johann Strauß und die Stefanie-Gavotte von Alphonse Czibulka. Neben zwei Balletteinlagen des Wiener Staatsballetts beinhaltet das Konzertprogramm auch Hommagen an das 300-jährige Jubiläum der Porzellanmanufaktur Augarten und an die Österreichische Nationalbibliothek, die heuer das 650. Jahr ihres Bestehens feiert.

Orchester: Wiener Philharmoniker

Aufführungsort: Musikverein, Wien

Zurück zur übersicht

Audio Vorprogramm HODINA/KAINRATH/HAVLICEK:
GEBORGENE SCHÄTZE (NON FOOD FACTORY, NFF 2369CD)

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.