18.07.2018 22:05 Konzert Klassik 60 Min.

Horowitz im Weißen Haus

Frédéric Chopin, Robert Schumann, Sergei Rachmaninoff. Jahr: 1978


© Clasart Classic

Anlässlich des 50. Jahrestages seines Debüts in den USA wurde Vladimir Horowitz eingeladen, im Weißen Haus ein Konzert mit Stücken von Chopin, Schumann, Rachmaninoff und Bizet/Horowitz zu spielen. Die Einführung ins Programm übernahm niemand Geringerer als Präsident Jimmy Carter. Diese vor kurzem überarbeitete Aufnahme fängt die einzigartige Aura des Pianisten ein und zeigt eindrucksvoll die gesamte Palette seiner technischen und expressiven Ressourcen. Diese Produktion legte den Grundstein für 40 Jahre Clasart Classic.

Solist: Vladimir Horowitz

Aufführungsort: White House, Washington D.C.

Zurück zur übersicht

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.