Programm

Download PDF

Lade Veranstaltungen

Die „Winterreise“ gilt nicht nur als Höhepunkt der Liedkompositionen von Franz Schubert, sondern auch als Gipfel des deutschen Kunstliedes überhaupt. Christian Spuck nähert sich dem Zyklus in seiner 2019 mit dem Prix Benois de la Danse ausgezeichneten Inszenierung mit durchaus umfassender Abstraktion: In einer Mischung aus großen Ensembleszenen und intimen Solobildern unternimmt er eine Reise ins Innerste und erforscht so zeitlose Themen wie Liebe, Sehnsucht und Entfremdung; das Medium Tanz öffnet neue Perspektiven auf eines der großartigsten Werke der klassischen Musik.