Programm

Download PDF

Lade Veranstaltungen

Operetten-Enthusiast Barrie Kosky feierte bei den Salzburger Festspielen mit seiner Interpretation von Offenbachs witzig subversiver Umkehrung des Orpheus-Mythos einen überwältigenden Erfolg. Neben Koskys geradezu magischer Präzision und einem brillanten Ensemble begeistert die Inszenierung mit glitzernd opulenten Landschaften, einer buchstäblich teuflischen Choreografie – und natürlich mit dem „funkelnden Orchesterklang“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Enrique Mazzola.