Programm

Download PDF

Lade Veranstaltungen

Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse: Liebe wird verwechselt mit Begehren, eine unverbindliche Affäre mit einer exklusiven Beziehung, Zuneigung mit Besitzanspruch und Gewalt mit Leidenschaft. Doch den höchsten Preis in diesem Geflecht aus dysfunktionalen Verbindungen zahlt Carmen – eine Frau, die ihre Unabhängigkeit mehr liebt als alles andere, Männer eingeschlossen.