Programm

Download PDF

Lade Veranstaltungen

Die Beethoven-Symphonien markieren den Höhepunkt von Abbados Beziehung zu den Berliner Philharmonikern und seiner zwölf Jahre als Chefdirigent. „Abbado setzt alle gegensätzlichen Elemente von Ludwig van Beethovens Kosmos frei – nichts funktioniert mehr wie gewohnt, die Musik droht ein für allemal zu explodieren, die Befreiung muss von irgendwoher kommen. Ein mächtiger Moment der unerschöpflichen Analyse von Beethoven und seinem eigenen Selbst …“ (Süddeutsche Zeitung)