phoebe

Über phoebe

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat phoebe, 5 Blog Beiträge geschrieben.

2018

Das Kinderopern Festival

Neben der bewährten und beliebten Kombination von Kunst und Kulinarik gelang mit einem speziellen Programm für junge BesucherInnen eine ebenso attraktive wie qualitative Erweiterung: Im Rahmen des Film Festivals fand erstmals eigenes Kinderopern Festival statt, das jeden Freitag berühmte Opernverfilmungen und beliebte Kindermusikproduktionen bot. Als Einstimmung auf den Musikgenuss gab es davor ein Aktivprogramm der Initiative „Bewegung findet Stadt“ mit Mitmachstationen, lustigen Spielen und anderen sportlichen Angeboten. Die Begeisterung und der Ansturm der jungen Gäste machten diesen Event von der ersten Aufführung an zum Erfolg.

BesucherInnen: 980.000

20182020-04-02T10:50:13+02:00

2003

Miteinander findet Stadt

Im „EU-Jahr der Menschen mit Behinderungen“ setzte die Stadt Wien unter dem Motto „Miteinander findet Stadt“ viele Initiativen – so auch beim Film Festival: 300 Sitzplätze wurden mit Induktionsschleifen ausgestattet, um auch hörbehinderten Menschen den musikalischen Genuss zu ermöglichen.

BesucherInnen: 610.000

20032020-04-09T13:51:50+02:00

2002

Rathausplatz goes Jazz

Erstmals sorgte der beliebte Jazz-Frühschoppen am Sonntag zwischen 12 und 13 Uhr für Schwung bei den BesucherInnen und mit Unterstützung der MAG ELF, dem Amt für Jugend und Familie, wurde eine eigene Wickelstation, der „Baby Corner“, eingerichtet.

BesucherInnen: 612.000

20022020-04-09T11:14:11+02:00

2001

Verdi versus Vierbeiner

Opernfreunde konnten in diesem Jahr den Verdi-Schwerpunkt auf der Leinwand und das hervorragende Speisenangebot an den Ständen genießen. Aber auch ihre vierbeinigen Begleiter kamen nicht zu kurz. An einer eigens eingerichteten „Hundebar“ stand ständig frisches Wasser und Trockenfutter zur Verfügung. Welch sinnliche Freuden für Mensch und Hund!

BesucherInnen: 350.000

20012020-04-09T13:54:39+02:00

2000

Es werde Licht!

Einführung einer neuen Projektionstechnologie – die Projektionsfläche wurde auf 14,5m x 8,2 m vergrößert (in den Vorjahren waren es 9 x 6,5m) und die Lichtstärke verdreifacht (24.000 Ansi Lumen), was eine deutlich verbesserte Übertragungsqualität ermöglichte.

BesucherInnen: 330.000

20002020-04-09T11:10:07+02:00