Programm

30. Juni bis 3. September 2017



29.07.2017 21:15 Oper/Operette 160 Min.

Die Liebe der Danae

Richard Strauss. Dirigent: Franz Welser-Möst. Jahr: 2016


© Michael Poeh

Zu den Höhepunkten der Salzburger Festspiele 2016 zählt Richard Strauss' "Die Liebe der Danae", ein Werk, das eng mit der reichen Geschichte des Festivals verknüpft ist. Diese satirisch mythologische Oper wird begleitet von den Wiener Philharmonikern unter der Leitung des Star-Dirigenten Franz Welser-Möst. Krassimira Stoyanova, die gefeierte Rosenkavalier-Marschallin aus 2014, führt eine Top-Besetzung an; Alvis Hermanis' bunte Produktion bringt orientalisches Flair an die Salzach. Von Kritikern als "zu schön, um wahr zu sein" befunden, bildet die Partitur einen Rückblick auf Strauss' Lebenswerk.

Solisten: Gerhard Siegel, Krassimira Stoyanova, Maria Celeng, Norbert Ernst, Olga Bezsmertna, Regine Hangler, Tomasz Konieczny, Wolfgang Ablinger-Sperrhacke

Orchester: Wiener Philharmoniker

Aufführungsort: Salzburg Festspiele

Zurück zur übersicht

Musikprogramm MAURICE RAVEL I RAGNA SCHIRMER: Miroirs / Gaspard de la Nuit (BELVEDERE BVE 08002)